Kariega Lions
Kariega Springbok
Kariega Wild Dog and Carcass
Kariega Giraffes
Banner2.jpg
Kariega Guests on Walking Trail
Thandi_Kariega_rhino_mud.jpg
Kariega Hippos

Safarierlebnis

Erleben Sie im wunderbaren 10.000 Hektar grossen privaten Kariega Game Wildreservat im malariafreien Ostkap von Südafrika den ultimativen Luxus-Safari-Urlaub. Freuen Sie sich auf die faszinierende Beobachtung der BIG FIVE (Löwe, Elefant, Leopard, Büffel und Nashorn) sowie weiterer afrikanischer Wildtiere und Vogelarten aus nächster Nähe.

Atemberaubende Safarifahrten

Bei Kariega dreht sich alles um unsere zweimal täglich stattfindenden Safari - und Flusskreuzfahrten. Begegnungen mit der afrikanischen Tierwelt stehen im Mittelpunkt eines unvergesslichen Safariurlaubs. Unsere erfahrenen Ranger begleiten Sie jeden Morgen, jeden Nachmittag oder auch am Abend in offenen Geländefahrzeugen. Sie durchqueren die Täler, Grasebenen und den afrikanischen Busch. Sie erleben die BIG FIVE und andere Wildtiere frei in ihrem natürlichen Lebensraum. Mit etwas Glück können Sie die Löwen beim Jagen oder Fressen und herzerwärmende soziale Zusammenspiele in einer Elefantenherde beobachten.

Reichlich afrikanisches Wildtieren

Das Kariega Wildreservat ist die perfekte Kulisse für einen spannenden Safariurlaub mit Wildtieren im Überfluss und spektakulären Beobachtungen. Abgesehen von Löwe und Elefant ist das Wildreservat auch die Heimat der anderen drei Mitgliedern der BIG FIVE – Nashorn, Büffel und Leopard sowie anderen Tierarten wie Flusspferd, Hyäne, Giraffe, Zebra, Gnu, Kudu, Wasserbock und einer Vielzahl von Antilopen wie auch unzähligen Vogelarten einschliesslich des nistenden Zaunadlers, Kampf- und Fischadlers. Für mehr Informationen über die Tier und Pflanzenwelt auf Kariega lesen Sie bitte unseren Wild- und Pflanzenwelt-Naturführer.

Faszinierende afrikanische Buschlandschaften

Das Wildreservat ist im Osten und Westen durch die ausgedehnten und faszinierenden Kariega und Bushmans Flusstäler begrenzt.

Auf den Safarifahrten werden Sie viele unterschiedliche Lebensräume erkunden, am Fluss liegende Wälder, üppige Graslandsteppen und typisches afrikanisches Buschland. Die atemberaubende afrikanische Landschaft wird Ihre Sinne fesseln und die Bäume, Gräser und Pflanzen vom Ostkap ihre Geheimnisse preisgeben. Manchmal sind es die verborgenen Geheimnisse des Buschs, welche den Gästen in Erinnerung bleiben, wie die unglaubliche Komplexität eines Spinnennetzes oder das imposante Werk eines Mistkäfers. Auf Safarifahrten wird es nie langweilig, denn man weiss nie, welche afrikanischen Buscherlebnisse hinter dem nächsten Baum auftauchen.

Es gibt Vieles zu tun und sehen im Kariega Wildreservat. Sie können zwei bis sieben Nächte hier verbringen - ein Mindestaufenthalt von drei Nächten ist die beste Empfehlung für Ihr ultimatives Safarierlebnis.

Ein typischer Tag

(Zeiten sind abhängig von Jahreszeit und Wetterlage)

Ein Tag in der Main Lodge, Ukhozi Lodge und The Homestead

  • 06:00 Uhr: Tee, Kaffee und Snacks. Abfahrt zu einer Pirschfahrt oder vielleicht Flusskreuzfahrt am frühen Morgen.
  • 10:00 Uhr: Rückkehr zu Ihrer Lodge für ein spätes, aber herzhaftes Frühstück/Brunch.
  • 11:00 Uhr: Gelegenheit zu einer Buschwanderung, einer Wellness-Behandlung, einer Fahrt mit dem Kanu, Schwimmen oder entspannen Sie sich einfach.
  • 14:30 Uhr: Mittagsimbiss.
  • 16:00 Uhr: Abfahrt zu einer abendliche Safarifahrt.
  • 19:30 Uhr: Rückkehr zu Ihrer Lodge zum Abendessen, das Sie bei schönem Wetter auch im Freien geniessen können.

*Der Programmablauf in The Homestead ist sehr flexibel, mit Ihrem eigenen Koch und Ranger kann der Zeitplan den Bedürfnissen jeder Gruppe oder Familie angepasst werden.

Ein Tag in der River Lodge

  • 06:00 Uhr: Tee, Kaffee und Snacks. Abfahrt zu einer Pirschfahrt am frühen Morgen.
  • 10:00 Uhr: Rückkehr zur Lodge für ein spätes, herzhaftes Frühstück/Brunch.
  • 11:00 Uhr: Unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Bushmans River zur Küste, gehen Sie fischen oder schwimmen. Geniessen Sie eine Wellness-Behandlung oder entspannen Sie sich einfach.
  • 14:30 Uhr: Mittagsimbiss.
  • 16:00 Uhr: Abfahrt zu einer abendlichen Safarifahrt.
  • 19:30 Uhr: Rückkehr zur Lodge, Abendessen auf der überdachten Terrasse oder im Restaurant.

Ein Tag in der Settlers Drift

  • 06:00 Uhr: Tee, Kaffee und Snacks. Abfahrt zu einer Pirschfahrt am frühen Morgen (max. sechs Gäste pro Fahrzeug).
  • 10:00 Uhr: Rückkehr zur Lodge für ein herzhaftes Frühstück/Brunch.
  • 11:00 Uhr: Gelegenheit zu einem Buschspaziergang, einer Wellness-Behandlung oder Schwimmen, geniessen Sie den Ausblick von Ihrer privaten Terrasse aus oder einfach nur entspannen und Siesta halten.
  • 14:30 Uhr: Mittagsimbiss.
  • 16:00 Uhr: Abfahrt zu einer abendlichen Pirschfahrt mit Sundowner Drinks und Snacks unterwegs (max. sechs Gäste pro Fahrzeug).
  • 19:30 Uhr: Rückkehr zur Lodge zum Abendessen, was Sie bei schönem Wetter auch im Freien genießen können.